Die Hamburger Koordinationsstelle

Hamburg verfügt über eine besondere Beratungs- und Fachstelle für neue Wohn-Pflege-Formen:

die Hamburger Koordinationsstelle für Wohn-Pflege-Gemeinschaften.

Diese informiert alle, die Fragen zu und Interesse an neuen Wohn-Pflege-Angebote haben.
Sprechen Sie die Mitarbeiterinnen der Hamburger Koordinationsstelle an, wenn Sie …

  • sich als Angehörige für Wohn-Pflege-Gemeinschaften interessieren oder sich mit anderen Angehörigen zu diesem Zweck zusammentun möchten
  • aktuell einen freien Platz in einer Wohn-Pflege-Gemeinschaft suchen
  • als Wohnungsunternehmen oder Heimträger Überlegungen anstellen, diese zukunftsweisende Wohn- und Betreuungsform für Ältere in Ihr Angebot zu integrieren
  • als Pflegedienst die Pflege- und Betreuung in einer Wohn-Pflege-Gemeinschaft übernehmen möchten.

Die Hamburger Koordinationsstelle für Wohn-Pflege-Gemeinschaften fördert den Erfahrungsaustausch zwischen Angehörigen und Pflegekräften und unterstützt alle, die neue Wohn-Pflege-Formen aufbauen wollen unabhängig davon, ob sie selbstverantwortet oder innerhalb von Wohneinrichtungen organisiert sind. Wenn Sie mehr über die Angebote der Hamburger Koordinationsstelle wissen möchten, können Sie hier auf deren Internet-Auftritt wechseln.